Naturparkgemeinde St. Johann im Saggautal

Tel +43 3455 68 68 0

Mail an die Gemeinde

8453 St. Johann im Saggautal 37

Coronavirus COVID-19

 

Liebe Bevölkerung von St. Johann i. S.!

Wir haben derzeit eine Ausnahmesituation. Die Verbreitung dieses neuartigen Virus muss soweit wie möglich verhindert werden. Dazu ist es nötig, dass wir alle einen Beitrag leisten. Halten Sie sich bitte an die allgemeinen Informationen der Gemeinde (siehe unten).

Sollten Sie selber Symptome verspüren (Fiber, Husten, Kurzatmigkeit, Atembeschwerden) rufen Sie das Gesundheitstelefon an (Tel. Nr. 1450). Auch die AGES ist telefonisch erreichbar (Tel. Nr. 0800 555 621). Vermeiden Sie in diesem Fall jeden Kontakt zu Ihren Mitmenschen. Eine mobile sanitätsdienstliche Einrichtung wird Sie aufsuchen. Natürlich laufen diese Hotlines derzeit heiß, haben Sie daher Geduld.

Weiterer wichtiger Kontakt: Dr. Astrid Schwarz, Tel. Nr. 0664/167 38 10

Wenn Sie aufgrund der eingeschränkten Lebenssituation Probleme im Alltag haben, hilft Ihnen die Gemeinde: Gemeinde - Corona-Nr.: 0664/84 10 506

Diese Hotline nutzen Sie bitte nur für die Bewältigung Ihrer wichtigsten Besorgungen und nur im tatsächlichen Notfall: Sie brauchen dringendst notwendige Lebensmittel oder Medikamente und das familiäre oder nachbarschaftliche Netzwerk kann Sie dabei nicht unterstützen? Dann wählen Sie diese Nummer. Diese Nummer steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.

 

Allgemeine Informationen der Gemeinde: (die aktuellsten befinden sich am Beginn!)

Das Gemeindeamt ist ab dem 4. Mai 2020 zu den üblichen Parteienverkehrszeiten wieder geöffnet. Das Tragen von Mund- und Nasenschutz ist zur Zeit nicht mehr verpflichtend. Bitte nur einzeln eintreten und die Hände vorher desinfizieren.

 

6. Amtliche Mitteilung, 07.05.2020 "Parteienverkehr, Freiwillige Feuerwehr, Pfarre

 

5. Amtliche Mitteilung, 17.04.2020 "Information Arztbesuche bei Fr. Dr. Schwarz, ASZ und Poolfüllung"

 

Neue Regelung Altstoffsammelzentrum

 

 

3. Amtliche Mitteilung, 24.03.2020, "Informationen, Lieferdienste, Soziales Engagement in Bezug auf Corona"

 

2. Amtliche Mitteilung, 17.03.2020 "Informationen und Verhaltensregeln in Bezug auf Corona" 

 

1. Amtliche Mitteilung, März 2020 "Vorkehrungen aufgrund des Corona-Virus" 


ZWEI und MEHR  - COVID-19 Auswirkungen auf Familien

 

Abfallvermeidung - Wichtige Tipps für Haushalte

 

Mobil Südwest - Die wichtigsten Haltepunkte (Ärzte, Apotheken, Banken, Einkaufsmöglichkeiten) in der Region

 

Verordnung der BH Leibnitz

 

Infos

 

Schutzmaßnahmen

 

Hotline

 

 

 

 

Die Naturparkgemeinde St. Johann im Saggautal - entdecken und genießen

Die Gemeinde liegt inmitten des schönen und fruchtbaren Saggautales und verbindet somit das Greith-Gebirge mit dem Weinanbaugebiet am Eichberg. Die Pfarre war historisch und ist heute noch durch die herrlich angelegte Barockkirche, nach St. Johann Baptist benannt, sehr anerkannt. Der Saggaubach und der Pößnitzbach mit zahlreichen Nebengerinnen sind die markanten Wasserläufe entlang des Saggautales. St. Johann i.S. liegt auf 316 m Seehöhe und besticht durch ein gepflegtes noch bäuerlich geprägtes Landschaftsbild mit vielen idyllischen Plätzen, die es zu entdecken gilt. Hier findet man noch zahlreiche alte sog. „Kellerstöckl‘n“ sowie das über 250 Jahre alte Rauchstubenhaus in Gündorf. Man bezeichnet St. Johann i.S. wegen seiner Lage nahe der Südsteirischen Weinstraße auch gern als das „Herz des südsteirischen Weinlandes“. Die Gemeinde bildet einen zentralen Ausgangspunkt für viele unvergessliche Tagesausflüge. Ein ausgedehntes Netz an Wander- und Radwegen lädt dazu ein, die sanft hügelige Landschaft zu Fuß oder mit dem (Elektro-?)Rad zu erkunden.

So gibt es den Rundwanderweg St. Johann im Saggautal, den Blumenreichweg, den Untergreithweg und den von der Landjugend errichteten und prämierten ca. 8 km langen Rundweg „Weg der Sinne“. Dieser „Weg der Sinne“ führt mit zahlreichen Stationen entlang von Weingärten und durch Waldstücke auf den Ratzberg und über den Eichberg wieder zurück zum Ausgangspunkt am Josefiplatz in St. Johann i.S. Die Wanderungen auf diesen Wegen bieten den Gästen und ihren Familien die Möglichkeit, unsere Gemeinde auf interessante Art und Weise kennen zu lernen und diese bodenständig und hautnah zu erleben.

Für das leibliche Wohl sorgen zahlreiche Buschenschenken und Gasthöfe mit ihren kulinarischen Schmankerln. Bei uns bleibt noch Zeit für nette Gespräche mit den Gästen. So wird nicht nur der "Kunst- und Kulturhunger" gestillt. Das Urlaubsangebot umfasst aber auch Privatquartiere, geführtes Wanderreiten, eine Fußball- Tennis und Stockschützen-Sportanlage, den „Napuki Naturspielplatz“ für die Kinder, ein Fischerparadies und die Möglichkeit, mit Kindern auf Pferden Spiel und Spaß in freier Natur zu erleben. Wir laden Sie herzlich ein, unsere Gemeinde zu besuchen.

Die MitarbeiterInnen des Gemeindeamtes, Tel. 03455/6868, www.st-johann-saggautal.gv.at, informieren Sie gerne.